Authentisch Bloggen

1:1 Bloggen Lernen in 8 Wochen

Bloggen lernen & gelassen(er) selbstständig sein

Fühlst Du Dich überfordert von der Online-Welt? Fehlt Dir der rote Faden in Deinem Content Marketing und hast Du oft eher ein Brett vor als Buchstaben in Deinem Kopf?

Willst Du endlich lernen, wie Du richtig und zeitsparend bloggst, SEO und Storytelling clever anwendest und dabei mühelos mit Deinen suchmaschinenoptimierten Blogartikeln bei Google Traumkund*innen anziehst? Ohne teure Werbeanzeigen und Social-Media-Dauerschleife? Dann bist Du hier genau richtig.

In meinem 1:1-Mentoring „Authentisch Bloggen“ lernst Du als kreative und/oder beratende Selbstständige innerhalb von 8 Wochen alles, was Du für einen erfolgreichen und nachhaltigen Blog-Start wissen musst. Plus: Wir erarbeiten Deinen individuellen Contentplan für mindestens 1 ganzes Jahr.

Ich zeige Dir, wie Du authentisch und strategisch bloggst, SEO unkompliziert bändigst und mit authentischem Storytelling Deine Leser*innen in Deinen Bann ziehst.

Mit meinem Premium-Mentoring „Authentisch Bloggen“ habe ich zusammen mit meinen Kund*innen und Interessent*innen ein lösungsorientiertes Programm mit jeder Menge Wissens- und Erfahrungspower entwickelt. Tschüss Überforderung, hallo Marketing-Plan.

 

Blogartikel schreiben lassen und online Kund*innen gewinnen.

Bloggen? Ja, aber richtig! 

Truthbomb: Ohne Blog is nix los. Willst Du werteorientiertes, empathisches und menschliches Marketing für Deine Dienstleistung / Dein Produkt machen, kommst Du an einem Blog nicht vorbei.

Warum? Weil Dir ein Blog gehört und Du ihn selbstbestimmt (ohne Social-Media-Algorithmus) gestalten kannst. Du hast Deine Kundenakquise selbst in der Hand. Frei und unabhängig. Gestalte sie nach Deinen eigenen Regeln. Diese Möglichkeit bietet Dir ein eigener authentischer Blog.

Aber! Ein Alibi-Blog, der nur ab und zu – wenn es gerade so passt – geschrieben wird, ist verkehrte Liebesmüh.

Deswegen zeige ich Dir in meinem beliebten 1:1-Blog-Mentoring, wie richtiges Bloggen geht. Zeitsparend, clever und strategisch. Und zwar nicht von der Stange, sondern persönlich und empathisch.

 

Du und ich, 8 Wochen & ein Blog

„Authentisch Bloggen“ ist ein 1:1-Mentoring, das auf 8-10 Wochen zeitlich begrenzt ist.

Das Mentoring besteht aus 8 Sessions, die thematisch aufeinander aufbauen. Du lernst alles, um Deinen Blog von der Pike auf authentisch und nachhaltig zu gestalten oder ihm einen neuen Anstrich zu verleihen. 

„Authentisch Bloggen“ eignet sich also sowohl für Anfänger*innen, als auch für Fortgeschrittene. Es ist realistisch, während des Mentorings Deinen Blog von 0 zu starten oder Deinen bestehenden Blog zu überarbeiten und einen Relaunch zu gestalten.

Was hat Dir besonders gut gefallen?

Die Art, wie Du schreibst.

Olaf Kahmann

Coach für Selbstständige

Lerne bloggen, damit Du selbstbestimmt und gelassen selbstständig bist. Ciao Nonstop-Marketing-Stress!

Strategisches Bloggen lernen im 1:1-Mentoring: 

1. Wir lernen uns unverbindlich kennen:

  • Kostenloses 20-minütiges Erstgespräch via Zoom 

2. Du buchst – Das bekommst Du:

  • 8 Zeitstunden (8 x 60 Minuten) 1:1-Mentoring. Nur Du und ich. 
  • Workbooks, Checklisten, Vorlagen, Schreibübungen.
  • Redaktionsplan für mind. 12 Monate. 
  • Kenntnisse zu Keyword-Tools, Keyword-Recherche und Textanalyse.
  • E-Mail-Support während Deines Mentorings.
  • Kontinuierliches Profi-Feedback zu Deiner Umsetzung.
  • Bewährter Fahrplan, um Deinen Blog strategisch und authentisch aufzubauen.
  • Mein ganzes Wissen über Content Marketing, SEO, Storytelling & Online-Texten. 
  • Eine Blog- & Content-Marketing-Expertin mit über 8 Jahren Erfahrung an Deiner Seite.
  • Endlich Ordnung im Online-Marketing-Chaos und keine Überforderung mehr.

Was lernst Du in „Authentisch Bloggen“?

Das 1:1-Blog-Mentoring baut auf 3 Säulen auf, die wir in 8 Sessions behandeln.

Blog-Fundament

Dein authentisches Blog-Fundament (Sessions 1-3) bildet die Basis für den Erfolg Deines Blogs.

Blog-Strategie

In den Sessions zu Deiner Blog-Strategie (Sessions 4-5 und 8) entwickeln wir Dein individuelles Blog-Geheimrezept.

Blog-Reichweite

Jetzt bauen wir Deine Blog-Reichweite (Sessions 6-7) aus und finden Traumleser*innen.

ganzes Jahr Content

Stunden 1:1-Mentoring

Jahre Marketing-Erfahrung

virtuelle Tassen Kaffee

Was hat Dir am meisten geholfen?

„Easy! Persönlicher Austausch und die Möglichkeit, eigene Ideen vorzubringen, die in einer ‚Sicheren Atmosphäre‘ empfangen und angenommen wurden. Dass man wertgeschätzt wird mit seinen Visionen und Vorschlägen erachte ich als eines der wichtigsten Kompetenzen in unserer so pluralistischen Gesellschaft. Man möchte für den respektiert und akzeptiert werden, der man ist. Egal, ob es Kollisionen von Vorstellungen gibt, oder nicht. Und wenn es dazu kommt, kann man aufgeschlossen und hemmungslos darüber reden und diskutieren, um so auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen, der beide Parteien zufrieden stimmt. Stichwort: Mit- und voneinander lernen.“

Victoria R. aus München

Kundenfeedback Julia Heymer
Texterin Julia Heymer

Mach jetzt Schluss mit Trial-and-Error & starte mit Deinem Blog richtig durch!

Wer bringt Dir SEO & Bloggen bei?

Hallo, ich bin Julia Heymer und als freie Texterin und Mentorin unterstütze ich kreative und beratende Selbstständige (mit Onlinebusiness) dabei, authentisch und suchmaschinenoptimiert zu bloggen, damit sie gelassen(er) selbstständig sind.

Mein Ziel ist es, Licht für Dich in den Online-Marketing-Dschungel zu bringen und Deinen Blog zum Lesemagneten zu machen. Denn ganz ehrlich: Es ist mühselig und frustrierend, wenn Du viel Zeit, Energie und Nerven in Deinen Blog-Start oder Blog-Ausbau investierst und es am Ende nichts bringt. Um dieses Horror-Szenario abzuwenden, gibt es das 1:1-Blog-Mentoring. Nachdem ich mich nun mehr als acht Jahre mit Unternehmenskommunikation, Content Marketing, Authentizität und Bloggen (auch wissenschaftlich) beschäftigt habe, stelle ich Dir meinen Wissens- und Erfahrungspool im Mentoring zur Verfügung: Nimm Dir alles, was Du brauchst, um einen erfolgreichen und nachhaltigen Blog mit Freude aufzubauen.

1:1-Blog-Mentoring: Kosten

Zu folgenden Konditionen und dem pauschalen Fixpreis kannst Du mit mir bloggen lernen:

Z

Kostenloses Erstgespräch (15-20 Minuten)

Z

Schriftlicher Fragebogen zu Deinem Blog: Status Quo, Wünsche, Zielgruppe & Zielsetzung

Z

Planung & Zeitmanagement des Mentorings

Z

8 x 60 Minuten 1:1-Mentoring-Session via Zoom

Z

Workbook, Checklisten & Schreibübungen

Z

Vorlage für Deinen Redaktionsplan & Content-Ideen für ein ganzes Jahr

Z

Meine Unterstützung & Feedback in den 1:1-Mentoring-Sessions

Z

Mein ganzes Wissen rund um Content Marketing, Bloggen, SEO und Storytelling

Z

E-Mail-Support während der Mentoring-Laufzeit

Z

Dauer: 8-10 Wochen (mit einigen Wochen Vorlaufzeit)

Z

Preis: 2.900 Euro netto

Bitte beachte: 

Aktuell vergebe ich nur sehr wenige Mentoring-Plätze, weil ich Dir das BESTE Blog-Mentoring-Erlebnis ermöglichen will. Dazu gehört vor allem ausreichend Support und Zeit für meine Mentees. Es ist mir eine absolute Herzensangelegenheit, Dir so viel Support wie möglich zu geben, damit Du am Ende des Mentorings sagst:

„Ja, das hat sich wirklich gelohnt! Ich habe meine Ziele erreicht„.

Deshalb sind meine Kapazitäten begrenzt und die Mentoring-Plätze stark limitiert.

„Vorher war ich umgeben von meiner Blase, die nichts von der Welt des Marketing whatsoever verstand. Auch wenn ich jetzt immer noch kein Experte und weit davon weg bin, hinter all die Details zu steigen, mit denen du dich so gut auskennst und hinter die du gestiegen bist, um dein Business aufzubauen, hat sich doch immer mehr ein Verständnis für das Konzept und den Inhalt deiner Arbeit – vor allem auch in Bezug auf Marketing – entwickelt, über das ich sehr dankbar bin.“

- Victoria R. aus München

„Am meisten geholfen hat mir Julias sehr anschauliche Arbeitsweise und unser stetiger Austausch. So hat sie mir an den richtigen Stellen kritische Fragen gestellt, gute Beispiele genannt und weder mit Erklärungen noch mit konkreten Vorschlägen hinterm Berg gehalten.“

Kristin L. aus Düsseldorf

Der Ablauf des 1:1-Blog-Mentorings

1. Du buchst hier Dein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch via Zoom. So können wir uns gegenseitig kennenlernen und all Deine Fragen klären. So kannst Du eine aufgeklärte und vertrauensvolle Kaufentscheidung treffen.

 

2. Wenn Du Dich danach dazu entscheidest, mit mir 8 Wochen lang Bloggen, SEO, authentisches Storytelling und Zeitmanagement im Rahmen von „Authentisch Bloggen“ zu lernen, vereinbaren wir einen Starttermin und Du bekommst meine Rechnung. Und dann kann es auch schon losgehen!

 

3. Damit wir bei der ersten Session nicht bei null anfangen und Zeit mit Orga & Co. verplempern, wickeln wir vorher die Planung des Mentorings komplett ab. Du hast also einen Überblick und einen Fahrplan für Dein Mentoring. #rundumsorglos #gelassenheit

 

4. Außerdem schicke ich Dir vor unserer ersten Mentoring-Session einen Fragebogen. Diesen füllst Du bitte im Vorhinein aus, sodass wir in Session 1 direkt starten können. Im Fragebogen geht es u. a. um Dein Business, Deine Ziele und Dein bisheriges Marketing. Er hilft mir dabei, einen ersten Eindruck Deines Status Quo zu bekommen.

 

5. Dann starten Deine Mentoring-Sessions. Für das Mentoring treffen wir uns wöchentlich zu 8 Sessions, die jeweils 60 Minuten dauern. Die Sessions finden via Zoom statt (worum es in den einzelnen Sessions geht, erfährst Du weiter unten).

 

6. Am Ende jeder Session gebe ich Dir eine Hausaufgabe, in der Du Dein neues Wissen umsetzt. So bleibst Du an keinem Punkt des Mentorings in der Theorie stecken. 

 

Blog Mentoring Julia Heymer

„Was Du mir beibringst, kann ich auch googlen“

Das stimmt. Auf meinem Blog findest Du auch einen Blogartikel darüber, wie Du Deinen Blog startest. Du kannst jedoch ein reines Selbststudium, Recherche etc. nicht mit einem Intensiv-Mentoring wie „Authentisch Bloggen“ vergleichen.

Wenn Du für Dein Business etwas dazulernen möchtest und in den Erfolg Deiner Selbstständigkeit investieren willst, hast Du meiner Erfahrung nach zwei Möglichkeiten:

→ Du suchst Dir die Infos selbst zusammen, z. B. in Blogartikeln, Freebies, YouTube-Videos etc. Das kostet Dich zwar kein Geld, dafür aber viel Zeit, Testphasen und Nerven.

→ Du investierst in eine Weiterbildung beim Profi, z. B. ein Onlinekurs, Retreat oder 1:1-Mentoring. Das kostet Geld, aber Du sparst Zeit, hast eine*n Ansprechpartner*in und bekommst individuelle Unterstützung. Du profitierst von der Erfahrung Deines Business Buddys und bist an keiner Stelle allein. Dadurch kommst Du schneller voran und machst weniger Fehler.

→ Kein Weg ist besser oder schlechter. Es kommt auf Deine Präferenz, Deine finanziellen Ressourcen und Deine Businessziele an. Es ist und bleibt Deine Entscheidung.

„Wie wichtig [doch] ein gutes Team ist. Denn nicht ohne Grund heißt es: Together Everyone Achieves More. Mir dir fühlt man sich im Team aufgehoben, verstanden und ernst genommen. Auf so ein Team kann und möchte man zählen – und das immer wieder.“

- Victoria R. aus München

„An unserer Zusammenarbeit hat mir am besten gefallen, dass ich mich sowohl auf professioneller als auch auf menschlicher Ebene gut betreut gefühlt habe. Julia ist 100% bei der Sache und versprüht dabei eine Leidenschaft, die geradezu ansteckend ist.“

- Kristin L. aus Düsseldorf

Das kannst Du realistisch in 8 Wochen erreichen

  • Du hast klare Definitionen Deiner individuellen Business-Identität & Deiner Traumleser*innen.
  • Du hast einen roten Faden für Dein Marketing in Form von authentischem Storytelling.
  • Du hast SEO-Wissen, um einen erfolgreichen Business-Blog zu schreiben.
  • Du kennst die goldenen Online-Text-Regeln und setzt sie erfolgreich um.
  • Du hast einen Plan, wie Du strategisch bloggst.
  • Du hast einen Plan für Deine Blog-Routine.
  • Du kannst entscheiden, ob und wie Content zu Deinem Business passt und ob es sich lohnt, einen Blogartikel zu Thema X zu schreiben.
  • Du schreibst Deine ersten suchmaschinenoptimierten Blogartikel und trackst ihre Google-Rankings.
  • Du textest nicht nur SEO-Blogartikel, sondern auch strategische Blogartikel für Vertrauensaufbau und Personal Branding.
  • und so viel mehr.

ABER! Um das und mehr zu erreichen, musst Du aber den ersten Schritt gehen: Buche Dir jetzt ein kostenloses Erstgespräch und starte Deine erfolgreiche Blog-Reise 2022. Ich freue mich auf Dich!

N

"Authentisch Bloggen" ist richtig für Dich

  • Du Selbstständige*r, Freiberufler*in oder Freelancer*in bist. Am besten kann ich Selbstständigen aus dem kreativen und/oder beratenden Bereich helfen.
  • Du Deinen Blog nutzen willst, um Reichweite aufzubauen, Kund*innen zu gewinnen und Deinen Expertenstatus zu etablieren.
  • Du keine Kaltakquise mehr betreiben möchtest, nicht stundenlang auf Social Media aktiv sein willst und Deine Selbstständigkeit entspannter gestalten möchtest.
  • Du SEO lernen willst, um mithilfe von Suchmaschinenoptimierung über Google gefunden und gelesen zu werden. Und zwar ohne Technik-Blabla. Verständlich und umsetzbar.
  • Du Dein individuelles und authentisches Storytelling finden willst, das Du nicht nur für Deine Blogartikel, sondern für ALLE Marketingkanäle und jegliche Kommunikation verwenden kannst. Die Arbeit zu Deinem Blog-Fundament in „Authentisch Bloggen“ hilft Dir in Deinem gesamten Biz.
  • Du einen roten Faden für Dein (Content) Marketing suchst. Wir finden ihn!
  • Du Dich von dem Gefühl verabschieden willst, nicht die richtigen Worte zu finden und nicht zu wissen, wie Du strategisch und klug Deine Botschaft auf den Punkt bringst.
  • Du selbstbewusst und mit der Gewissheit „Das ist ein verdammt guter Blogartikel“ auf den Veröffentlichen-Button klicken willst.
  • Du wertebasiert, nachhaltig und authentisch arbeiten willst.
  • Du keine Ratschläge von der Stange willst, sondern professionelles Feedback ganz individuell auf Dich und Deine Texte zugeschnitten.
  • Du einen gefüllten Redaktionsplan für mind. 12 Monate haben willst.
  • Du keine Lust hast, Dich stundenlang allein in Eigenregie mit SEO, Storytelling und Verkaufspsychologie auseinanderzusetzen.
  • Dir Authentizität und Echtheit wichtig sind und Du keine faulen Werbespielchen magst.
  • Du Deine Trial-and-Error-Phase beenden und Deinem Business seinen verdienten Push geben willst.
  • Du keine Lust auf einen anonymen Onlinekurs hast, den Du am Ende eh nicht wirklich zu Ende machst. Lieb gemeinter Popo-Tritt für die Umsetzung Deines neuen Wissens ist in „Authentisch Bloggen“ inklusive.
M

Ich habe ein mulmiges Bauchgefühl, wenn

  • Du eigentlich gar nicht bloggen willst.    
  • Du weder SEO noch Storytelling oder texten lernen und eigentlich gar nicht an Deinem Business arbeiten willst. 
  • Du nicht bereit bist, authentisches, ehrliches und wertebasiertes Marketing zu betreiben. 
  • für Dich toxische Marketingmethoden in Ordnung sind. 
  • Du nicht dazu bereit bist, in Deine Weiterbildung zeitlich und finanziell zu investieren. 
  • Du Wunder oder Zauberei erwartest.  
  • für Dich nur Konsum und Profit von Belang sind und Werteorientierung für Dich eine Nebensache ist. 
  • Dir Eintagsfliegen lieber sind als eine nachhaltige, wertvolle Kommunikation. 
  • Du nicht bereit bist, Ausdauer zu zeigen. SEO-Ergebnisse sieht man in der Regel nicht über Nacht. 
  • Du nicht dazu bereit bist, für Deine Erfolge zu arbeiten.  
  • Du Deine Komfortzone partout nicht verlassen willst. 
  • Dir ein respektvoller und wertschätzender Umgang nicht wichtig ist. 
  • Du Dich nicht an vereinbarte Termine hältst, unzuverlässig bist und Businesspartner*innen ghostest. 
  • Du Dich angegriffen fühlst, wenn ich Dich auf verschenktes Potenzial aufmerksam mache oder Deine Blogartikel verbessere. 
  • Du nicht an die Macht und den Wert eines Blogs glaubst und auch nicht bereit bist, Deinen Horizont dahingehend zu erweitern. 
  • Du von mir erwartest, dass ich die Umsetzung Deines neuen Wissens für Dich übernehme. 
  • Du überhaupt kein Interesse am Schreiben hast und das auch nicht ändern möchtest. Dann wäre mein Blogartikel-Paket für Dich eher das richtige Angebot. 
  • Du von mir erwartest, dass ich zu allem „Ja und Amen“ sage, anstatt Dich konstruktiv auf Fehler aufmerksam zu machen. 
  • Du mir nicht vertraust, an meiner Expertise zweifelst oder eigentlich gar nicht mit mir zusammenarbeiten willst. 
  • Du nicht dazu bereit bist, den fairen Preis von 2.900 Euro netto zu bezahlen
  • Du keine Schokolade magst – Nein, Spaß!

Häufige Fragen zum 1:1-Blog-Mentoring

Was ist "Authentisch Bloggen"?
„Authentisch Bloggen“ ist ein 1:1-Mentoring, das auf 8-10 Wochen zeitlich begrenztist. Wir treffen uns einmal wöchentlich via Zoom zu 8 Sessions, die jeweils 60 Minuten dauern.
 
„Authentisch Bloggen“ ist kein Onlinekurs oder Gruppenprogramm. Ich bringe Dir in den Sessions live 1:1 die Inhalte des Mentorings bei. Die Umsetzung Deines neuen Wissens machst Du selbst. Gerne gebe ich Dir dazu innerhalb des Mentorings Feedback und Tipps
Was genau lerne ich im 1:1-Mentoring?
„Authentisch Bloggen“ besteht aus 8 Sessions, die thematisch aufeinander aufbauen. Du lernst, Deinen Blog von der Pike auf authentisch und nachhaltig zu gestalten oder ihm einen neuen Anstrich zu verleihen. Je nachdem, an welchem Punkt Du Dich mit Deinem Business und Blog befindest. 
 
Die Sessions teilen sich inhaltlich in 3 Bausteine auf:
  • Dein authentisches Blog-Fundament (Sessions 1-3),
  • Deine Blog-Strategie (Sessions 4-5 und 8) und
  • Deine Blog-Reichweite (Sessions 6-7). 
 
In den Sessions lernst Du dazu u. a. authentisches Storytelling, SEO, Content-Planung und wie Du online textest. Du wirst z. B. Deine ersten Blogartikel schreiben und hast danach eine Vorlage und Checkliste, um den Prozess eigenständig auch nach dem Mentoring zu wiederholen.
Eine Übersicht zu den Sessions findest Du weiter oben.
    Ist "Authentisch Bloggen" ein Gruppenprogramm?
    Nein. Es gibt keine Gruppensessions. Jede Mentoring-Session ist 60 Minuten lang 1:1zwischen Dir und mir. 
    Warum? Ich war selbst immer die Schülerin und Studentin, die nicht als allererste den Finger in der Luft hatte. Ich habe mich nie getraut, obwohl ich die richtigen Antworten wusste. Aber da war immer diese Unsicherheit: Sage ich wirklich das Richtige? Was, wenn jemand lacht? Aus heutiger (erwachsener) Sicht möchte ich mein damaliges Ich schütteln und sagen: Trau Dich! Aber das nennt man wohl Lebenserfahrung, nicht wahr?
     
    Aus diesem Grund weiß ich aber auch genau, dass sich sehr viele Menschen in Gruppen zurückhalten und eben nicht alle offenen Fragen stellen. Aus Angst, in der Gruppe anzuecken oder jemanden zu nerven. Deswegen mag ich 1:1-Mentorings so gerne.
    Und letztendlich kann ich Dir die beste, individuelleste Betreuung und meiste Aufmerksamkeit schenken, wenn wir 1:1 miteinander arbeiten. Also profitierst Du im Blog-Mentoring von 1:1-Sessions – nur Du und ich. 
      Was kostet "Authentisch Bloggen"?

      „Authentisch Bloggen“ kannst Du zum Pauschalpreis mit allen Inklusivleistungen für 2.900 Euro netto buchen.

      Ist eine Ratenzahlung möglich?
      Ja. Möchtest Du das Mentoring lieber in Raten zahlen, finden wir dafür eine Lösung. Gerne können wir das im unverbindlichen Erstgespräch besprechen.  
      Wann kann ich das Mentoring buchen?
      Du buchst Dir in meinem Online-Terminkalender Dein unverbindliches Kennenlerngespräch. Du kannst dann entweder direkt buchen oder in Ruhe danach. Dazu schicke ich Dir meine Rechnung und meine AGB. Die AGB bestätigst Du mir bitte schriftlich in einer E-Mail und begleichst meine Rechnung zur individuellen Fälligkeit. Und schon hast Du „Authentisch Bloggen“ gebucht und Dir einen Platz gesichert.
       
      Bitte beachte: Ohne Erstgespräch vergebe ich keine Mentoring-Plätze. 
      Wie viel Zeitaufwand sollte ich pro Woche einplanen?
      Jede Woche findet eine Session statt. Dafür solltest Du 60 Minuten einplanen. Außerdem solltest Du Zeit für die Bearbeitung der Workbooks und Aufgaben haben. Je nachdem, wie ausführlich Du sie bearbeitest, kannst Du – passend zu Deinem individuellen Zeitplan – ein bis drei Stunden pro Woche einplanen. 
       
      Insgesamt solltest Du also zwei bis vier Stunden Zeit pro Woche haben, um an Deinem Business und „Authentisch Bloggen“ zu arbeiten.
      Schaffe ich es, am Mentoring teilzunehmen und Kundenprojekte zu bearbeiten?
      Wir planen schon vor der ersten Session unsere gemeinsame Mentoringzeit und vereinbaren die festen Termine für Deine Mentoring-Sessions. So hast Du von Anfang an einen genauen Plan, wann Du Zeit für „Authentisch Bloggen“ haben solltest und kannst Dich entsprechend organisieren.
       
      Aber, wie es im Leben so ist, kann manchmal etwas dazwischen kommen. Deswegen habe ich für das Mentoring 8 bis 10 Wochen kalkuliert. So können wir – wenn es notwendig ist – ein oder zweimal eine Pause einlegen. Mir ist wichtig, dass Dich das Mentoring nicht stresst.
      Wie lange dauert das Mentoring?
      „Authentisch Bloggen“ ist auf 8 bis 10 Wochen angelegt. Innerhalb dieses Zeitraums finden Deine 8 Mentoring-Sessions statt.
      Ich bin noch nicht / nebenberuflich selbstständig. Ist "Authentisch Bloggen" etwas für mich?
      Wenn Du Deine Selbstständigkeit gerade planst oder aufbaust und schon weißt, dass Du für Dein Marketing einen Blog schreiben möchtest, kannst Du gerne an „Authentisch Bloggen“ teilnehmen. 
       
      Gewisse Vorkenntnisse sind aber definitiv hilfreich. Es wäre super, wenn Du z. B. Klarheit über Deine Nische hättest und weißt, wie Dein Angebot aussieht.
       
      Lass uns Deine individuelle Situation gerne im Erstgespräch unverbindlich beleuchten. Dann kann ich Dir besser sagen, ob das Mentoring für Dich zum jetzigen Zeitpunkt (schon) Sinn macht oder nicht.
      Brauche ich schon einen Blog?
      Nein. Das Mentoring eignet sich auch wunderbar dazu, Deinen Blog zu starten und keine Zeit mit Trial-and-Error zu verlieren. 
       
      Falls Du schon einen Blog hast, ist das auch prima. Dann feinschleifen wir ihn gemeinsam und Du kannst das Erlernte direkt an Deinen schon vorhandenen Blogartikeln umsetzen und Deinen Blog mit neuen Artikeln bereichern. 
      Was brauche ich, um teilnehmen zu können?
      Du brauchst ein Laptop oder einen PC, eine stabile InternetverbindungZoom und eine Kamera / Webcam. Außerdem benötigst Du einen Google-Account, um Google-Documents, Google-Tabellen etc. nutzen zu können. Ein Google-Account ist kostenlos.
       
      Wenn Du Dir die Mentoring-Materialien ausdrucken möchtest, brauchst Du einen Drucker. Die Workbooks kannst Du aber auch direkt am PC ausfüllen. 
      Kann ich Dich erst einmal kennenlernen?
      Na klar!
      Ohne Erstgespräch vergebe ich keine Mentoring-Plätze. Denn: Wir verbringen acht bis zehn Wochen miteinander und da ist es mir wichtig, dass wir eine angenehme Arbeitsatmosphäre haben.
       
      Mein Ziel ist es, dass Du das meiste aus „Authentisch Bloggen“ mitnimmst, wie es nur geht. Dazu gehört auch, dass ich Dir vorher die Möglichkeit gebe, mich kennenzulernenund Dich umfassend über das Programm zu informieren. Die beste Gelegenheit bietet sich dazu im unverbindlichen Erstgespräch.
       
      Das Erstgespräch ist komplett kostenlos und unverbindlich. Du entscheidest danach, ob Du buchen möchtest oder nicht. No strings attached. 

      Hast Du noch Fragen zum 1:1-Blog-Mentoring?

      Hast Du weitere Fragen, die ich noch nicht beantwortet habe? Dann schreib mir per E-Mail an hallo@juliaheymer.de.
      Ich freue mich riesig, mein Wissen und meine Strategien an meine Mentees weiterzugeben und ein Teil ihrer Blog-Erfolgsgeschichte zu sein. Das wird toll!